bio-Lehrer: „Aber ihr könnt das in der nächsten Arbeit so machen wie Jenny immer – ihr schreibt einfach so gut wie gar nix auf Euer Aufgabenblatt. Ich habe weniger zu korrigieren und dazu noch ein schönes Wochenende!“

Ja ja. Immer hacken alle auf meiner Inkompetenz herum. :fowgel

***

Mit gutem Beispiel voran gehen

29. Januar 2007 um 15:30 Uhr

Wortgefecht

18

Gefällt mir! (0 Lesern auch schon.)

Loading ... Loading ...


18 Kommentare

:) Ich find dein Blog wirklich toll! Da hab ich während der Arbeit immer was schönes zum lesen (: Und meistens sind es sachen worüber man lachen kann!

LG
Karen


xD Also irgendwie mag dich der Lehrer glaub ich nich ;-)


Na dem Lehrer würde ich was husten. Dich vor der ganzen Klasse bloß zu stellen. x|


Ich finde, es ist eine große Gabe, die Dinge so auf den Punkt zu bringen. :-)


Hm… Solange der Lehrer auch was einstecken kann, wär’s mir egal, Jenny!
Aber kann natürlich trotzdem sein, dass er dich nicht mag ;-)


Irgendwann musst Du Dich aber auch mal entscheiden. Vor ein oder zwei Wochen beklagst Du Dich, dass Dich die Lehrer loben, heute beklagst Du Dich, dass sie das genaue Gegenteil machen.
Du machst es denen echt nicht einfach.
;)


Karen: :) Ich find dein Blog wirklich toll! Da hab ich während der Arbeit immer was schönes zum lesen (: Und meistens sind es sachen worüber man lachen kann!

Danke. :)

Hoizge: xD Also irgendwie mag dich der Lehrer glaub ich nich ;-)

Janin: Na dem Lehrer würde ich was husten. Dich vor der ganzen Klasse bloß zu stellen. x|

Ach, also so würde ich das nicht sagen. Man muss alles mit einem Augenzwinkern betrachten. So bloßstellen würde kein Lehrer irgendeinen Schüler.

Henning: Ich finde, es ist eine große Gabe, die Dinge so auf den Punkt zu bringen. :-)

:bleh:

Quetschke: Hm… Solange der Lehrer auch was einstecken kann, wär’s mir egal, Jenny!

Das kann der schon! Muss er.

doerfler: Irgendwann musst Du Dich aber auch mal entscheiden. Vor ein oder zwei Wochen beklagst Du Dich, dass Dich die Lehrer loben, heute beklagst Du Dich, dass sie das genaue Gegenteil machen.

Mich gelobt? Mich? Ich glaube, Du hast das entweder falsch aufgefasst oder ich das erfolgreich verdrängt.


Dann lobe ich Dich jetzt einfach mal!


Da das gerade so schön Thema ist: Den Lehrer wegen Verletzungs des Persönlichkeitsrechts abmahnen ;-) .

Ich halte es allerdings für sinnvoll irgendwas hinzuschreiben. Da gibt es wenigstens Fleißpünktchen. Aber so ganz one Text, da hat der Lehrer ja keine Chance, was postives rauszulesen.Wenn er will.


Na, „so gut wie gar nix“ ist ja nicht „ganz ohne“ Text, sondern eben gut zusammengefasst. Ich bleib dabei. :-)


Tobiwabohu: Dann lobe ich Dich jetzt einfach mal!

Öhm. Danke!

Marc: Ich halte es allerdings für sinnvoll irgendwas hinzuschreiben. Da gibt es wenigstens Fleißpünktchen. Aber so ganz one Text, da hat der Lehrer ja keine Chance, was postives rauszulesen.Wenn er will.

Ganz ohne Text war’s ja nicht. Ich wusste zum Beispiel die Antwort „Brenztraubensäure“ auf irgendeine Frage. Und ein Mädchen mit Drachen habe ich auch noch hingemalt.

Henning: Na, “so gut wie gar nix” ist ja nicht “ganz ohne” Text, sondern eben gut zusammengefasst. Ich bleib dabei. :-)

Stimmt. So habe ich das noch gar nicht gesehen. Bisschen was ist besser als nix.


Pansen können nicht schreiben. Punkt.


Aber Bio macht doch Spaß! :-)


doro: Aber Bio macht doch Spaß! :-)

Wie Sau. :fowgel


Tja, die Lehrer sind ein besonderes Volkchen:-)


[…] Mein Lehrer sperrte seine Glotzböbbel auch ganz schön weit auf, als er sah, dass ich ihm drei voll geschriebene (vorne und hinten!) DIN A4-Seiten übergab. Ich glaube immer noch, dass er übertrieb als er sagte: “So viel, wie Du heute geschrieben hast, hast Du insgesamt in den letzten paar Bioarbeiten geschrieben – in eineinhalb Jahren.” […]


[…] Wirtschaft zu verschreiben – als Vorstandsmitglied einer großen AG. Ich philosophierte in Biologie liebend gerne über die Funktion der Luko… – äh, Liko… – […]


[…] Bio-Lehrer, der mich so mochte, weil ich ihm beim Korrigieren der Arbeiten nie viel Mühe bereitet habe. Hätte ich damals gewusst, dass Bio ins Abi zählt, hätte ich mich bestimmt mehr […]