Ich vorm Sparback

und die Aldi-Tüte hat ihre Daseinsberechtigung. Bin quasi den ganzen Tag mit dieser Frisur herumgelaufen, und keiner hat mir gesagt, wie scheiße ich aussehe! Ihr seid einfach alle zu nett zu mir, echt!
Ach ja, man sieht es zwar nicht, aber ich mach Werbung für den „Pokémon Day 2009″, der in Stuttgart am 4. Oktober stattfindet, und zwar vorm McDonald’s in Hedelfingen. Man muss sich als Pokémon verkleiden, und ich habe schon beschlossen, dass ich als Enton gehe. Sieht bestimmt bombastisch aus, wenn ich dann noch mit dem Fahrrad dahin fahre. Ich freu mich schon, ich nehm nämlich meinen Gameboy und mein Linkkabel mit und werde mit ein paar Kiddies Pokémon tauschen, die ich auf meiner roten Edition noch nicht habe.

Ansonsten hatte ich einen tollen Abend mit Mona auf dem Konzert von Sophie Hunger1. Mona sagte, es war „bezaubernd“, und ich würde es nicht anders beschreiben können. Das waren einfach fünf Musiker auf der Bühne, die den Sound im Blut hatten. Da hatte auch jeder einfach mal so mindestens fünf Instrumente gespielt. Da kann ich natürlich nicht mithalten mit dem Rest-Können an der Klarinette und der Blockflöte. Mit der konnte ich nur damals die kleine Tochter meines BWL-Lehrers auf der Klassen-Grillparty beschäftigen.
Außerdem war die Mischung aus deutsch-, schweizerdeutsch- und französischsprachiger Musik total klasse. Das Publikum war so gebannt, es war so leise, dass man andere gestört hätte, hätte man nur geflüstert. Und auch die Beleuchtung war super dezent eingesetzt – oder wie Sophie es ausdrückte: „Es ist lustig, mit ihnen zu sprechen. Ich sehe … sie nicht. Alles ist so … schwarz.“ Deswegen war es auch äußerst peinlich, als ich probiert habe, ein Foto zu schießen, weil mich plötzlich alle angestarrt haben. Gut, mein Handy hat vorm Fotografieren grell rot geleuchtet, deswegen habe ich einfach gewartet, bis die Beleuchtung total rot war.
Es gab drei Zugaben, und als die Band ohne Strom (und eben ohne Mikro) gesungen hat, konnte man alles bis in den hintersten Winkel des Saales hören, weil die Zuschauer so in diese Musik-Welt gezogen worden. Einfach ganz, ganz toll, wirklich. Ich kann jedem nur empfehlen, in die Alben zu hören, und Sophie live zu sehen.

Ich habe Mona dann noch zum Hauptbahnhof begleitet und bin nach Hause, total groggy, weil ich seit neuestem wieder zu total menschlichen Zeiten schlafe.

Gedenktag des Tages: Europäischer Tag der Sprachen.


  1. Auf last.fm kann man übrigens alle Titel in voller Länge anhören.

***

Impression des Abends II

26. September 2009 um 13:54 Uhr

Musik, Retrospektive

13

Gefällt mir! (6 Lesern auch schon.)

Loading ... Loading ...


13 Kommentare

Jenny: …weil ich seit neuestem wieder zu total menschlichen Zeiten schlafe.

Ihhhh! :wow:


Vor vier Uhr nachts oder nach vier Uhr nachts? XD
Pokemon Day komm ich mit! Mir fehlen auch noch voooooooooooooooooll viele…


Whoooooa. POKEMON-DAY? Wie wundertoll! Ich bastel mir schon mal ein PokemonOutfit. Wenn ich groß bin, wander ich aus und werd Pokemontrainer.


die Tüte steht dir sehr gut


1. war ja mal die Frisur garnicht so schlimm!
2. komm ich mit und zwar als Pummeluff oder Togepi^^ Beim Pummeluff wirds aber glaub einfacher Oo und ich darf dann schräg singen und alle anmalen…
3. ….muss ich erstmal so langsam ne Edition durchspielen und nicht bei der 3ten Arena aufhören weil ich kein Bock mehr hab immer zu verlieren…
4. war die Zugfahrt nach Hause grauselig aber naja ich habs überlebt^^
5.ja ich war bezaubert, bezaubert von dem Kontrast zwischen totaler Unauffälligkeit und Power… ich weiß nicht ich war einfach wirklich im Bann der Musikwelt. Irgendwo in Sophies „Schwarz“…
6. Vorsatz fürs nächste Konzert: dringend meine Schwizzer Dütsch Kenntnisse verbessern!



Henning: Ihhhh! :wow:

Ich weiß, ich weiß. -.-

Helmut: Vor vier Uhr nachts oder nach vier Uhr nachts? XD

Vor vier Uhr nachts. :kls Irgendwann um Mitternacht sogar.

Janine: Wenn ich groß bin, wander ich aus und werd Pokemontrainer.

Doch es lauert Gefahr im hohen Gras!

Verena: die Tüte steht dir sehr gut

Danke! :freu

Mona: 2. komm ich mit und zwar als Pummeluff oder Togepi^^ Beim Pummeluff wirds aber glaub einfacher Oo und ich darf dann schräg singen und alle anmalen…

Ach, Togepi ist scheiße, voll der Calimero-Verschnitt.

Mona: 4. war die Zugfahrt nach Hause grauselig aber naja ich habs überlebt^^

Wasen?

Mona: 6. Vorsatz fürs nächste Konzert: dringend meine Schwizzer Dütsch Kenntnisse verbessern!

Oh ja.

Saskia: spongi :)

Mongi!


Die Tüte beißt sich mit deinem Zipper! :kls


LOOOL – da hat der stiller recht xD


Bewusste Provokation. :kls



Huhu (:
Ui, du bist eine von den Verkürzerinnen. Ich wünsch dir viel erfolg bei deiner Prüfung :)
Sag mal, ist die Alditüte da echt auf deinem Kopf oder hast du die da hinretuschiert? Ich bin mir da so unsicher o.O
Ich hatte auch mal Pokomon gepsielt… hatte früher aber nur die gelbe Version für den Gameboy XD war aber schon cool i-wie
sollt ich mal wieder rauskramen :D
übrigens: toller blog & auch echt toll geschrieben deine beträge. Macht fun drin zu lesen (:
liebe grüße,
marie


Marie: Sag mal, ist die Alditüte da echt auf deinem Kopf oder hast du die da hinretuschiert? Ich bin mir da so unsicher o.O

Ich hab die voll hässlich freigestellt, das sieht doch nicht echt aus. :kls

Danke. :-)