vor einigen Wochen hat mein Firefox angefangen, Zicken zu machen. Das begann damit, dass er es nicht schaffte, Flash-Inhalte ruckelfrei abzuspielen, was auf YouTube dann extrem nervtötend war. Damit konnte ich noch leben, als er aber anfing, beim Tippen von längeren Texten (meiste beim Bloggen oder Kommentieren) immer wieder Pause einzulegen, war mir das dann auf Dauer doch zu blöd.

Hab ihn dann neu installiert, aber keine Änderung.

Schließlich hab ich mir überlegt, den Firefox zu kicken und auf einen anderen Browser umzusteigen: den Internet Explorer. Kleiner Scherz. -.- Also – ich wollte also auf einen alternativen Browser umsteigen, Safari liegt ja bei einem Mac nahe, aber sorry, ich kann den Safari einfach nicht ausstehen. Also entschied ich mich für Opera. Der wurde mir schon mehrmals (vor Jahren wahrscheinlich) empfohlen, hab den aber immer abgelehnt, da mein Firefox noch einwandfrei funktionierte und ich außerdem nicht zur Zielgruppe gehöre1.

Jetzt surfe ich seit ein paar Tagen mit Opera. Opera ist toll, also von der Aufmachung her, überhaupt nicht überladen, und auf dem Mac sieht der richtig schick aus. Er ist auch wesentlich schneller (zumindest habe ich das Gefühl). Was mich beim Opera aber extrem stört, ist, dass er Formulardaten nicht speichert.

Nachdem ich den ganzen Spaß immer wieder neu eingegeben habe2 (beim Kommentieren von Blogeinträgen zum Beispiel), beschloss ich doch irgendwann einfach, mal zu suchen.

Hier meine Lösung: Wer Daten im Formular speichern will, gibt als erstes seine Daten ein, und speichert das mit Rechtsklick einfach „als Notiz“. Opera merkt sich das, und beim nächsten Mal stehen die Daten automatisch drin. Das funktioniert so weit ganz gut, trotzdem ist die Lösung wirklich etwas umständlich und funktioniert nicht immer perfekt – daher, wer eine bessere Lösung hat, bitte Bescheid geben.
Bei den Passwörtern gibt es die Möglichkeit, in das Formularfeld zu klicken, Ctrl+Eingabe zu drücken und sich einzuloggen (vorausgesetzt man hat das Passwort schon gesichert, Opera fragt beim ersten Eingeben nach). Oder einfacher, mit klicken des Wand-Buttons3. Ist zwar eine minimale Umstellung (und der Mensch ist ja bequem), aber man gewöhnt sich relativ schnell daran (zumindest hoffe ich das).

So, ich hoffe, ich konnte nun Millionen von Lesern mit diesem Beitrag weiterhelfen, immerhin surfen hier 4,19 Prozent die Station mit Opera an.

Gedenktag des Tages: Gedenktag für die Opfer des türkischen Völkermords an den Armeniern von 1915.


  1. Informatiker, Mathematiker und Programmierer.
  2. Ja, lieber zig mal eingeben als ein Mal googeln.
  3. „Wand“ – einen besseren Namen für den Passwort- und Formular-Manager konnten die sich auch nicht einfallen lassen.

***

Formulardaten in Opera speichern

24. April 2010 um 12:38 Uhr

Klugschiss

16

Gefällt mir! (0 Lesern auch schon.)

Loading ... Loading ...


16 Kommentare

Das merk ich mir. Falls ich irgendwann mal Opera nutzen werde.
Sehr gut gemacht, Pansen :kls


seltsames problem mit FF. sonst keine probleme? Hast du Snow Leopard?


Nope, ich bin immer noch beim Leopard …
Und richtig zufrieden mit den Notizzetteln bin ich auch nicht. Merke ich gerade immer wieder.


Ich hatte Opera Ende der 90er das erste Mal im Einsatz. Hat mir damals eigentlich auch sehr gut gefallen, vor allem die Maus-Gesten (hab daher im Firefox ein Plugin dafür).
Leider sahen damals die meisten Websites mit Opera ziemlich verschoben aus, weshalb ich dann zunächst bei Netscape, dann bei Firefox geblieben bin.

Hab im Büro aber auch Safari, Opera und Chrome installiert. Aus Prinzip. oO


Ich glaube, ich wechsle auch zu Opera. Habs schon aufm Rechner aber noch nie wirklich benutzt… und Firefox macht bei mir auch nur noch Faxen. Safari mag ich auch gar nicht… bäh.


Chrome ist inzwischen meiner Ansicht nach sogar noch besser als Opera.

Schlank, schnell, stabil und seit Version 4.1 ist die eindeutige Identifizierung des Browser entfernt worden, was eigentlich als Einziges gegen die Verwendung gesprochen hat.

Im ersten Moment wirkt er etwas sehr dünn mit vergleichsweise nur wenigen Funktionen (dank Erweiterungen aber auch nicht mehr so wild), aber er ist halt einfach saumäßig flott :)

Gibt auch ne Erweiterung, mit der man statt Flash nen schönen blauen Würfel angezeigt kriegt. Quasi fürs iPad Feeling. The way Steve intended the web to be…für Mac Jünger is das sicher was :P


Hast du schon mal deinen Flash Cache bereinigt? Das hat bei mir Wunder bewirkt! Hatte genau das selbe Problem :kls


Henning: Hab im Büro aber auch Safari, Opera und Chrome installiert. Aus Prinzip.

Sowieso. :nixwiss

Michi: Ich glaube, ich wechsle auch zu Opera. Habs schon aufm Rechner aber noch nie wirklich benutzt… und Firefox macht bei mir auch nur noch Faxen. Safari mag ich auch gar nicht… bäh.

Lasst uns die Zielgruppe erweitern!

swarley: Chrome ist inzwischen meiner Ansicht nach sogar noch besser als Opera.

Aber Chrome ist von Google! Ich mag das nicht, wenn die meine Daten haben. Deswegen bin ich ja auch bei Facebook.

swarley: Gibt auch ne Erweiterung, mit der man statt Flash nen schönen blauen Würfel angezeigt kriegt. Quasi fürs iPad Feeling. The way Steve intended the web to be…für Mac Jünger is das sicher was

Ich bin kein Mac-Jünger! :kls Aber danke für den Tipp!

Erik: Hast du schon mal deinen Flash Cache bereinigt? Das hat bei mir Wunder bewirkt! Hatte genau das selbe Problem

Wie geht das? oO


Auf der Macromedia Seite – einfach mal nach „Flash Cache“ googeln und dann gleich die erste Seite. Gehste links im Menü auf „Website Storage Settings Panel“ und dort kannst Du dann deinen Cache leeren – kriegste hin :grinnod:


Informatiker, Mathematiker und Programmierer.

hum. wie kommst du auf die zielgruppe? ok, ich fühle mich nun irgendwie mehrmals angesprochen. aber hey, opera ist auch toll für alle und so.

der vorherige name der wand finde ich immer noch wirrer. zauberstab, wohoo.

ansonsten willkommen im opera zirkel und so : )
und wehe du wechselst wieder. ganz böse, sehr!

–tb


ich benutz zwar hauptsächlich auch opera, aber ab und zu auch iron. das ist der chrome nur ohne diese datenscheiße.

http://www.srware.net/software_srware_iron_chrome_vs_iron.php


Erik: kriegste hin

:kls

tb: und wehe du wechselst wieder. ganz böse, sehr!

Erklär mir, wie man Formulardaten speichert! Also, so richtig.

bernd: ich benutz zwar hauptsächlich auch opera, aber ab und zu auch iron. das ist der chrome nur ohne diese datenscheiße.

Oh. Cool. Danke für den Tipp!


Jemand, der den Safari nicht mag? Hmm. Kann ich ja gar nicht verstehen! Ich liebe den und ziehe den jedem anderen Browser vor!
Aber jeder hat ja so seine Erfahrungswerte und Geschmäcker! Aber was magst Du am Safari denn nicht?


Sleepthief: Aber was magst Du am Safari denn nicht?

Das hat eigentlich keine rationalen Grund. Ich mag das Design nicht. Wie die Buttons angeordnet sind. Wie das so läuft. Und so weiter.


Mein Firefox machte letztens auch Zicken, das ich neu installieren musste. Danach war wieder alles in Ordnung, zum Glück. Musste daher auch kurzweilig auf Opera umsteigen, bzw. auf IE um mir Opera runter zu laden (bin schon diese zwei Sekunden, die das gedauert hat, fast ausgeflippt ^^). Chrome habe ich auf meinem Notebook drauf. Ich muss sagen: Opera wäre definitiv meine zweite Wahl, sollte Firefox irgendwann doch mal den Geist aufgeben. Habe ihn noch als zweiten Browser installiert, für den Fall der Fälle! Nie wieder I.E. :D


Das mit den Formulardaten ist doch ganz einfach: Extras -> Einstellungen -> Formulare.