Archiv der Kategorie Tierisch

die Ratten werden langsam alt – und das merkt man. Zweieinhalb Jahre haben sie auf dem Buckel, maximal drei Jahre werden sie, sagt man.

Die eine war schon öfters beim Tierarzt. Kopfschiefhaltung, gestörter Orientierungs- und Gleichgewichtssinn, Probleme beim Klettern. Wir nennen sie auch liebevoll „die behinderte Ratte“, weil es teilweise echt komisch aussieht, wenn sie so verwirrt im Käfig umher läuft. Der anderen Ratte geht es so weit eigentlich ganz gut, nur kleine Einschränkungen beim Klettern.

Blöd ist in der Hinsicht natürlich, dass man den Käfig etwas umgestalten muss, der immerhin fast ein Meter hoch ist, weil die Ratte ständig herunterfällt. Um die Verletzungsgefahr zu verringern, kamen auch die ganzen „Spielsachen“ vom Boden weg, was aber den Spaßfaktor für die beiden sehr reduzierte.

Heute kam deswegen ein neuer Käfig her, der etwa halb so hoch ist, aber weniger Gefahren birgt. Und weil’s eigentlich ein Hamsterkäfig ist, war auch irre viel Spielzeug dabei. (Unter anderem ein Hamster-Klo – mit Streu, Wahnsinn.) Den Ratten scheint’s ganz gut zu gefallen, mir auch, weil es mir nicht nur den Geldbeutel (immerhin alles in allem ’n Hunni) erleichterte, sondern auch das Gewissen.

Und morgen erzähle ich Euch, wie ich verwundete Tauben zum Tierarzt bringe.

Gedenktag des Tages: Tag der Zahngesundheit.

***

Neues Heim

25. September 2010 um 20:31 Uhr

Tierisch

10

Gefällt mir! (3 Lesern auch schon.)

Loading ... Loading ...

Verbrochen von einem richtigen Hunde-Frisör. Vorher:
Louis vorher
Den ganzen Beitrag lesen »

***

Der neue Look unseres Agentur-Hundes:

18. Juni 2010 um 09:37 Uhr

Arbeit, Bizarres/Komisches, Tierisch

11

Gefällt mir! (2 Lesern auch schon.)

Loading ... Loading ...

Louis

das ist Louis. Louis ist ein Yorkshire-Terrier-Welpe, den keiner wollte, und deshalb letztendlich bei Kollegin F. gelandet ist. Und da er ja schlecht die ganze Zeit alleine zu Hause bleiben kann, ist er jetzt quasi unser Agentur-Hund.1 Jeden morgen kommt er mit Kollegin F. durch die Tür, und rennt von Zimmer zu Zimmer, um jeden zu begrüßen und alle freuen sich wie Bolle. Man muss nur aufpassen, dass man nicht drauf tritt.

Na ja, wie das mit kleinen Hunden so ist, hat er das Herz jedes Mitarbeiters schon im Sturm erobert, tollt herum, hüpft wie ein Schaf, frisst gerne mal unsere Palme und badet ab und an mal im dazugehörenden Untertopf. Nur ab und an bringt er Chef F. zur Weißglut. Nämlich dann, wenn er ihm direkt vors Büro pinkelt. Ich in der Grafik hab natürlich das ganz große Los gezogen, hier setzt er nämlich mit Vorliebe seine Haufen.

Er ist einfach nicht stubenrein. Oder, nee sagen wir’s anders: Er ist stubenrein, nur andersrum. Also, er pinkelt drin und draußen hat er keinen Bock. Kollegin F. zweifelt schon etwas an sich, weil das mit dem Gassigehen einfach nicht klappen will. Deswegen war ich auch stolz, als ich es gestern das erste Mal hinbekommen habe: Zig Menschen liefen an uns vorbei, als ich Louis ausgiebig lobte, dass er es endlich mal geschafft hat, mitten auf den Gehweg zu kacken. Das war etwas skurril, zudem ich auch nichts dabei hatte, um den Dreck da wegzumachen.

Das war quasi mein Hoch des Freitages. (Bisschen komisch, sich über Fäkalien zu freuen.)

Anfangs hab mir ja auch so überlegt: ein kleiner Hund, voll niedlich.2 Inzwischen weiß ich aber, dass mir das viel zu viel Arbeit wäre. Und planungsbedürftig, das alles. Ist ja wie Kinder kriegen.

Außerdem hab ich Teppichboden.


  1. „Wo hast Du Louis denn heute gelassen, Kollegin F.?“ – „Heute mal daheim.“ – „Aber hier ist doch sein Zuhause!“
  2. Das war vor zehn Jahren. Und der Hund ist nicht mehr klein. Er ist mutiert!

***

Louis

10. April 2010 um 17:09 Uhr

Arbeit, Tierisch

8

Gefällt mir! (0 Lesern auch schon.)

Loading ... Loading ...

Der neu ausgemistete Käfig

Ich war heute herbstlich unterwegs, wie man sieht.
Den ganzen Beitrag lesen »

***

Wohnlich-Herbstlich

9. Oktober 2008 um 23:21 Uhr

Tierisch

13

Gefällt mir! (0 Lesern auch schon.)

Loading ... Loading ...

Ratten-Tetris

Zusammen sind wir ein tolles Team. ^^
Den ganzen Beitrag lesen »

***

Der wahre Ober-Tetris-Meister

27. September 2008 um 01:01 Uhr

Kurz & knackig, Tierisch

8

Gefällt mir! (0 Lesern auch schon.)

Loading ... Loading ...